Copecart vs Digistore Erfahrungen

In diesem Beitrag geht es um meine Copecart Erfahrungen und vor allem um den Vergleich Copecart vs Digistore. Ich werde am Ende des Berichtes auch eine Empfehlung abgeben und diese begründen.

Starten wir gleich mal mit Copecart:

Copecart ist genauso wie Digistore24 ein Zahlungsanbieter der das Reseller Modell nutzt. Das heißt du brauchst dich nicht um die Abführung der Umsatzsteuer oder um die Rechnungserstellung kümmern. Das schafft dir etwas mehr Zeit und weniger Aufwand bzw. Bürokratie.

Der Nachteil dieses Modelles und der betrifft beide Plattformen ist ganz eindeutig, dass du abhängig von diesen Plattformen bist. Das heißt du musst dich deren Auszahlungsplan „unterwerfen“ und bekommst dein Geld das du eingenommen hast erst 2 Wochen nach Ablauf der Widerrufsfrist. Das gilt für E Commerce bzw. physische Produkte. Bei digitalen Produkten kannst du aber zusätzlich ein Feld beim Bestellformular anzeigen lassen wo du die Widerrufsfrist ausschließt. Das verringert aber in der Regel deine Conversion Rate.

Bei Digistore24 hatte ich persönlich als Affiliate vor allem auch schon das Problem, dass mir sicher in Summe Provisionen von 1000€ wieder gestrichen wurden, aber nicht weil der Kunde das Produkt zurück gegeben hatte sondern weil der Vendor bei Banküberweisung bzw. Lastschrift offensichtlich den Kauf nicht als erledigt markiert hatte. Hier hat man dann keine Chance an seine vermittelte Provision zu kommen, was richtig ärgerlich ist.

Wenn man Digistore24 selbst als Zahlungsplattform für seine Produkte nutzt ist das kein Problem.

Extra für dich: Copecart 14 Tage kostenlos testen – Hier klicken

Copecart vs Digistore24 Gebühren

Copecart hat hier 4,9% +1€ und Digistore 7,9% + 1€ pro Transaktion. Hier liegt copecart mit 3% deutlich weniger Gebühren voran. Jedoch ist Copecart kostenpflichtig mit über 90€ pro Monat. Jeder Anfänger denkt sich hier wahrscheinlich am Anfang lieber Digistore24 zu bevorzugen aber das ist meiner Meinung nach aus 2 wichtigen Gründen eine Fehleinschätzung.

Grund 1 für Copecart:

Die Gebührenstruktur ist um 3% günstiger (bei höherem Volumen kann diese auch nach verhandelt werden 😉 ). Bei einem Umsatz von nur 3000€ hat copecart die Nase vorne und man fährt günstiger bzw. spart sich mehr als die 90€ pro Monat kosten. Außerdem müsste man wenn man selbst PayPal nutzt anfangs auch über 3% Gebühren bezahlen, das heißt copecart ist hier nur unwesentlich teurer und bietet wie gesagt auch das Reseller Modell mit seinen Vor und Nachteilen an.

Grund 2 für Copecart:

Digistore24 ist als Pionier hier im deutschsprachigen Raum gestartet, dafür gebührt ihnen auch großen Respekt. Aber die Conversion Rate des Bestellformulars ist im Vergleich zu Copecart wirklich nicht gut. Und es gibt wirklich nichts ärgerliches als wenn der Software bzw. Zahlungsanbieter hier sich negativ auf dein tolles Produkt in Bezug auf die Conversions (Käufer Rate) auswirkt.

Extra für dich: Copecart 14 Tage kostenlos testen – Hier klicken

Grund 3 für Copecart:

Durch die höhere Conversion Rate des Bestellformulars, kannst du mehr für Werbung ausgeben, schneller profitabel skalieren und bist in Summe konkurrenzfähiger. Auch auf mobilen Endgeräten funktioniert das Bestellformular super. Nicht umsonst hat ein Dirk Kreuter und andere große bekannte Namen alle seine Produkte von Digistore abgezogen und zu Copecart verlagert. Ich selbst habe hier auch höhere Conversions mit den selben Besuchern.

Grund 4 für Copecart:

E Commerce bzw. physisches Produkte. Der Trend geht auch bei physischen Produkten in Richtung Sales Funnel (Verkaufstrichter). Das ist mit Copecart extrem einfach umzusetzen und vor allem kann man hier physische Produkte mit digitalen Produkten kombinieren was extrem spannend ist.

Bei Digistore24 wäre das grundsätzlich auch möglich, allerdings frisst hier die hohe Gebühr pro Transaktion vieles an Gewinn auf. Mit 7,9% Provision vom Bruttobetrag ist mit physischen Produkten nicht mehr viel zu machen. Mit Copecart hingegen funktioniert das einwandfrei.

Grund 5 für Copecart:

Bei Software und Zahlungsanbieter Lösungen ist die einfache Bedienbarkeit immer extrem wichtig, damit man nicht eine lange Einarbeitungszeit hat. Copecart wurde hier wirklich toll und einfach gestaltet.

Meine Copecart Erfahrungen Fazit:

Ich kann euch die Lösung für E Commerce, physische sowie digitale Produkte und Mitgliederseiten wirklich nur empfehlen. Auch der Support war freundlich und ist toll. Die 90€ pro Monat muss man unbedingt ausgeben wollen und können wenn man ein Business starten möchten, ansonsten sollte man sich sein Vorhaben sowieso noch einmal überlegen sollen.

Hier kannst du die Lösung 14 Tage kostenlos testen – Hier klicken

9.5 Testergebnis
Bewertung

Extrem gut umgesetzt

Bewertung
9.5
PROS
  • Digitale Produkte
  • E Commerce
  • Physische Produkte
  • Niedrige Gebühren
CONS
  • Braucht noch mehr Checkout Vorlagen
Nutzerwertung: Sei der Erste!