Selbständig machen Ideen online starten

910

Online Selbständig machen Ideen richtig durchstarten

In diesem Beitrag geht es um das Thema selbständig machen Ideen wie man mit Hilfe des Internets online richtig durchstarten kann und dabei sogar die Möglichkeit hat sein Hobby zum Beruf zu machen.

Ich werde euch am Ende des Beitrags auch einige Ideen liefern wie man mit Hilfe des Internets und des nötigen Know How`s sein Hobby zum Beruf machen kann.

Davor möchte ich jedoch auf die Möglichkeit an sich eingehen wie man sich selbständig machen kann.

Selbständig machen online

Das schöne ist, das sich heutzutage wirklich jeder der sich das nötige Fachwissen über Online Marketing aneignet sich ein sogenanntes Lifestyle Business aufbauen kann und sich in sehr kurzer Zeit mit niedrigen Eintrittsbarrieren selbständig machen kann.

Man hat die Möglichkeit mit einem Laptop und einem Handy sein gesamtes Unternehmen aufzubauen, man kann sogar Orts unabhängig arbeiten wenn man das möchte. Es gibt ja einige die gerne die Welt bereisen möchten und dabei trotzdem nebenbei arbeiten müssen bzw. möchten. Mit einem eigenen Online Business ist das auf jeden Fall möglich und somit lässt sich wunderbar Urlaub mit Arbeit kombinieren, bzw. kann man so einen ganz neuen Lifestyle leben wenn man das möchte.

Folge deiner Leidenschaft ...

und werde finanziell unabhängig.


Trage dich jetzt ein um die einfachen Schritte zu lernen.

Der Großteil sucht aber einfach nach einer simplen Möglichkeit mehr Flexibilität und Freiheit in seinen Alltag zu integrieren um eine gewisse Unabhängig zu bekommen. Man möchte sich die Zeit frei einteilen und von zu Hause arbeiten, damit spart man Fahrtkosten und jede Menge Zeit, da man nicht ins Büro muss.

Vorteile wenn man selbständig ist und ein Online Business betreibt:

  1. Freie Zeiteinteilung
  2. Orts unabhängiges Arbeiten
  3. Hohe Verdienstchancen
  4. Eigener Chef
  5. Mehr Freiheit & Flexibilität
  6. Unabhängiger von Anderen

Nachteile wenn man selbständig ist:

Man ist schlichtweg selbst für alles verantwortlich und muss sich am Anfang auch mit Dingen beschäftigen die einem keinen Spaß machen, wie zum Beispiel Buchhaltung und Bürokratie Aufwand. Hat man den Start aber einmal geschafft und sich einen geordneten Tagesablauf zugelegt, dann überwiegen die Vorteile bei weitem.

Welche Möglichkeiten gibt es jetzt überhaupt sich online selbständig zu machen?

Du hast folgende Möglichkeiten online Geld verdienen zu können auf die ich nacheinander genauer eingehen werde:

Blogger: Als Blogger schreibst du in der Regel über Themen die dich selbst interessieren und baust um ein Kernthema einen Blog auf, das heißt du postest regelmäßig neue Beiträge, oftmals sogar alle 2 Tage. Du hast die Möglichkeit als Affiliate Geld zu verdienen, das heißt du verdienst Provisionen an Produkten die du empfiehlst, das können andere Online Shops sein, oder einzelnen Produkte bis hin zu Reisen oder digitalen Produkten wie Ebooks oder Videokurse. Wenn du Blogger werden möchtest, hast du viele Möglichkeiten.

Außerdem hast du die Möglichkeit mit Reichweiten starken Blogs, sogar durch einfache Adsense oder Banner Anzeigen ganz gutes Geld zu verdienen, das ist allerdings erst ab 500.000 Besucher pro Monat interessant, aber hier wärst du mit Affiliate Marketing auch besser beraten.

Du hast natürlich auch die Möglichkeit deine eigenen Produkte über deinen Blog zu verkaufen, wenn du eine gewisse Reichweite und eine treue Leserschaft hast, kannst du durchaus auch hier gutes Geld verdienen.

Hier kommst du zum richtigen Online Kurs – Hier klicken!

Influencer: Als Influencer bist du eine öffentliche Person, das heißt du bist entweder auf Instagram, Youtube oder sonst wo und baust dir dort eine große Social Media Reichweite auf, das ist nur nicht jedermanns Sache sich so in der Öffentlichkeit zu zeigen, ein weiterer Nachteil ist auch, das du relativ lange brauchst um dir eine große Reichweite aufzubauen und es gibt sehr viel Konkurrenz, außerdem verdienst du in der Zwischenzeit bzw. Anfangszeit sehr wenig bis gar nichts und du musst trotzdem regelmäßig Beiträge posten um deine Reichweite zu erhöhen.

Auch hier hast du später die Möglichkeit durch gesponserte Beiträge bzw. Affiliate Marketing Geld zu verdienen und in Ausnahmefällen sogar deine eigenen Produkte zu verkaufen.

Hier kommst du zum richtigen Online Kurs – Hier klicken!

Online Shop Betreiber: Die größte Wertschöpfung findet auch in der Online Welt in der Regel beim Verkauf von realen Produkten statt, deshalb kann es für dich Sinn machen einen eigenen Online Shop zu betreiben und zu starten. Hier gibt es zwar Mittlerweile auch viel Konkurrenz im deutschsprachigen Raum, jedoch kannst du mit einem kleinen Nischen Shop und gutem Marketing noch immer gut punkten und sehr gut verdienen.

Hier hast du später auch die tolle Möglichkeit deinen Shop sofern er gut läuft zu verkaufen und richtig gutes Geld zu verdienen.

Diese 3 Kategorien sind sozusagen die Hauptkategorien wenn du dich online selbständig machen möchtest.

Du kannst auch mehrere miteinander kombinieren und so dein Angebot für deine Besucher ergänzen.

Hast du dich erst einmal für einen Bereich entschieden musst du dich für einen Nische entscheiden. Du kannst im E-Commerce Bereich auch mit Dropshipping beginnen.

Hier kommst du zum richtigen Online Kurs – Hier klicken!

Meine Empfehlung für dich wenn du dich selbständig machen möchtest:

Bei der Nischenauswahl würde ich dir raten, das du wirklich versuchst dir ein Lifestyle Business aufzubauen, wo du mit dem Herzen dabei bist, so das du wirklich sagen kannst, das du dein Hobby zum Beruf gemacht hast.

Wenn du so vorgehst, dann wirst du dich in der Regel mit dem Thema sehr gut auskennen und dich immer weiter bilden und das Ganze sogar freiwillig, da dich dieses Thema ja selbst interessierst. So kannst du deinen Kunden/Besuchern/Lesern oder Followern einen tollen Mehrwert liefern und dafür werden sie dich lieben. Du wirst tolle Texte, Bilder und Videos verfassen können und auch gute und sinnvolle Produkte aussuchen können die deine Zielgruppe interessieren und dir macht das Ganze dann auch noch viel mehr Spaß.

Egal welches Hobby du hast es findet sich in der Regel immer eine Möglichkeit wie man dieses monetarisieren kann, einige Beispiele folgen gleich.

Was brauchst du jetzt um dich selbständig zu machen?

Natürlich musst du dich zuerst fragen welche Gesellschaftsform dein Unternehmen haben soll, ob Personengesellschaft oder Kapitalgesellschaft. Das fragst du am Besten deine lokale Wirtschafts oder Handelskammer, diese geben am Anfangs meistens kostenlose Auskunft.

Danach musst du dir einen Businessplan überlegen, dazu gibt es online einige Vorlagen die du nutzen kannst, einfach danach googeln.

Davor solltest du dich schon entschieden haben ob du einen Online Shop aufbauen möchtest oder in welchen der 3 Hauptbereiche du dich hinein begeben möchtest.

Dann findet die Nischenauswahl statt, das solltest du aber schnell erledigt haben, da dies in der Regel dein Hobby sein sollte, du musst hier nur aufpassen, das du vorher überprüfst ob es genug Nachfrage und Gleichgesinnte für dieses Hobby gibt, dazu kannst du den Google Keyword Planner nutzen.

Danach solltest du dir eine Sub Nische suchen in der du der Spezialist werden möchtest.

Nun kommen wir aber zu den konkreten “ online selbständig machen Ideen “ die ich dir am Anfang des Beitrages versprochen habe.

Beispiel 1: Yoga Lehrer macht online Yogakurse

Als Yoga, Pilates, Mental oder Sonstwas Trainier hast du die Möglichkeit dir mit deinem Fachwissen einen Blog bzw. ein Online Magazin rund um dein Thema aufzubauen und dort eigene digitale Produkte wie Online Kurse, Ebooks und so weiter anzubieten und das schöne dabei ist, das du die Kursinhalte nur einmal erstellen musst und diese immer wieder verkaufen kannst.

Beispiel 2: Online Shop mit Backformen

Das ist schon ein sehr konkretes Beispiel von mir, da ich von einer Bekannten weiß wie gut das alles rund um das Thema Essen funktioniert, sie bietet in ihrem Online Shop verschiedene Backformen und Zubehör an, in Kombination mit Rezepten die man auch kaufen kann.

Beispiel 3: Reiseblogger mit Instagram

Hier kombinierst du einfach Instagram oder Youtube mit deinem Reiseblog, du bereist einfach die Welt und darfst teilweise in Hotels kostenlos übernachten bzw. wirst sogar dafür bezahlt (ja das gibt es gar nicht so selten) wenn du über das Hotel einen tollen Bericht auf deinem Reiseblog schreibst und zusätzlich noch Fotos von deiner Reise auf Instagram postest. Zusätzlich könntest du noch Ratgeber für verschiedene Länder verfassen, die du dann in Ebookform an deine Leser verkaufst.

Ich hoffe dir hat mein Beitrag mit den online selbständig machen Ideen gefallen, wenn ja teile ihn doch mit deinen Freunden

Das nötige Wissen für die konkrete Umsetzung findest du ganz einfach in meinen Videokursen.

Kurs für Blogger
Kurs für Influencer
Kurs für Online Shop erstellen